Minett Cycle - Vorschau-Touren

Entdecken Sie die Minett-Region per Rad - eine kleine Vorschau dessen, was Sie 2023 beim Minett Cycle erwartet

Aufgrund unvorhergesehener Verzögerungen wird der Minett Cycle im Jahr 2022 nicht einsatzbereit sein. Wir möchten das bestmögliche Erlebnis bieten und um dies zu gewährleisten, möchten wir zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit anderer die gesamte Tourlänge vollständig ausgeschildert bekommen . Dies bedeutet leider, dass die Arbeiten bis ins nächste Jahr andauern werden.

Gemeinsam mit unseren Partnern von „Esch2022 – Kulturhauptstadt Europas“ bereiten wir uns auf einen großen Start im Jahr 2023 vor. Bis dahin können Sie jederzeit auf einem unserer „Pistes Cyclables“-Radwegen mitfahren, die durch die Region führen und entdecken Sie, was das Minett auf diese Weise für Sie bereithält.

Alle Bilder anzeigen

Radeln im Grenzbereich: Belvaux - Kayl-Tétange

Auf diesem Abschnitt radeln Sie direkt an der Grenze zu Frankreich zwischen Belvaux und der Stadt Kayl-Tétange. Die Tour startet neben dem Bahnhof von Belvaux-Rédange und bringt Sie zur Schungfabrik in Tétange. Die Route führt entlang des Nationalradwegs 8 und ermöglicht es Ihnen unter anderem, die alten Industriesehenswürdigkeiten der Region zu entdecken: Sie passieren den neuen Stadteil Esch-Belval, entdecken die Stadt Esch-sur-Alzette sowie das Naturschutzgebiet von Ellergrönn. Rümelange bietet Ihnen seine alten Eisenbergwerke und bei den „Leiffrächen“ können Sie die Nationale Bergbau-Gedenkstätte besichtigen.

Quer durch eine Region: Sanem - Bettembourg

Auf diesem Abschnitt radeln Sie zwischen Sanem und der Stadt Bettemburg. Die Tour beginnt am Schloss von Sanem und endet in Bettemburg. Die Strecke zwischen Sanem und Bettemburg durchquert das Herz der Region; Richtung Norden, über Esch-sur-Alzette und den Ortsteil Lallange, vorbei an Schifflange, wo Sie am Metzeschmelz samt Ferro Forum und dem Naturschutzgebiet „Brill“ vorbeiradeln, bis nach Noertzange, wo Sie der Weg zu Ihrem Etappenziel Bettemburg führt , führt die Route an mehreren wichtigen Stätten der historischen Stahlindustrie vorbei.

Einmal oben drüber: Sanem - Kockelscheuer

Auf diesem Abschnitt radeln Sie zwischen Sanem und dem zu Roeser gehörenden Ortsteil Kockelscheuer. Die Tour beginnt am Schloss Sanem und endet am Campingplatz Kockelscheuer. Die Route, die in der Nähe der Stadt Luxemburg endet, durchquert den idyllischen und ländlichen Teil der Region Minett; über Limpach mit dem „Pretemer Haff“, Reckange-sur-Mess und Leudelange können Sie auf den Strecken der drei Schleifen des „Minett-Radwegs“ auf dem asphaltierten Radweg der einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, was Sie in Zukunft erwartet

Auf einen Blick

3 Treffer
  • Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Belvaux-Kayl
    Radtouren
    Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Belvaux-Kayl

    Distanz: 19,06 km
    Dauer: 1:30 h
    Schwierigkeitsgrad: schwer

    Mehr erfahren
  • Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Sanem-Bettembourg
    Radtouren
    Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Sanem-Bettembourg

    Distanz: 19,89 km
    Dauer: 1:20 h
    Schwierigkeitsgrad: mittel

    Mehr erfahren
  • Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Sanem-Kockelscheuer
    Radtouren
    Minett Cycle Vorschau: Streckenabschnitt Sanem-Kockelscheuer

    Distanz: 19,36 km
    Dauer: 1:25 h
    Schwierigkeitsgrad: mittel

    Mehr erfahren

...Unerwartete Orte in einem unerwarteten Gebiet...

Die stark von der Industriekultur geprägte Region im Süden Luxemburgs hat es geschafft, sich im Laufe der Zeit eine neue Identität zu geben, in der industrielle Vergangenheit und neue Technologien zu einer einzigartigen Mischung verschmelzen.

Hippe und moderne Städte bieten eine große Vielfalt an Orten, die es zu besuchen und zu entdecken gilt: Rockfestivals und Kunstausstellungen, traditionelle Restaurants in ehemaligen Industrieanlagen und Sterneküche, Naturschutzgebiete und spektakuläre Fahrten mit Bergbauzügen und vieles mehr. Das Minett ist jung und dynamisch, multikulturell und bunt – einfach eine Region der Kontraste!

#ExperienceEsch2022

Esch-sur-Alzette, die zweitgrößte Stadt des Großherzogtums Luxemburg, ist zusammen mit insgesamt 18 umliegenden Gemeinden in Luxemburg und dem benachbarten Frankreich die diesjährige Kulturhauptstadt Europas.

Mit mehr als 2000 Veranstaltungen in Form von Konzerten, Ausstellungen, kulinarischen Exkursionen, Workshops... und 160 Projekten von international renommierten sowie lokal etablierten Akteuren sind Besucher aus aller Welt eingeladen, die multikulturelle, grenzüberschreitende Region zu entdecken .

Ein ambitioniertes Programm unter dem Motto „Remix Culture“ von den Kommunen sowie regionalen Künstlern, Vereinen und internationalen Kulturinstitutionen feiert die Region in all ihren Farben und Klängen – und auch ihrer beeindruckenden Natur!

Aktivurlauber kommen nicht zuletzt dank dem Radweg „Minett Cycle“ und vielfältigen touristischen Angeboten auf ihre Kosten. Ob künstlerische Projekte am Weg oder die App "discoverARminett"- Spannende Industriegeschichte, Gegenwart und Zukunft werden hier nachhaltig präsentiert. Warum erzählen Sie den Leuten nicht von Ihren travel stories?


© Esch2022

discovARminett