© Mike Zenari

Kutschenmuseum Grande-Duchesse Charlotte

Wo? 21, Rue de Crauthem, L-3390 Peppange

gratis
mit derLuxembourgCard

33 historische Pferdekutschen aus dem 19. Jahrhundert können hier entdeckt werden.

Ganz besonders sehenswert sind sieben Karossen des großherzoglichen Hofes und das große Gala-Coupé des Großherzogs. Außerdem versetzt zahlreiches Zubehör wie Pferdegeschirr, Reisekoffer und Reiseutensilien die Besucher in die Zeit, als die großherzogliche Familie und andere wohlhabende Bürger mit Kutschen unterwegs waren.

Bitte einsteigen!
Willkommen im Land der Prinzen und Prinzessinnen! So jedenfalls könnte man Kinder, die auf der Suche nach märchenhaften Geschichten sind, in diesem Museum der besonderen Art willkommen heißen. Insgesamt zwanzig Pferdegespanne sind in einem ehemaligen Bauernhof ausgestellt, sechs davon - darunter das so genannte „Grand Coupé de Gala“, das Sie nicht verpassen sollten - gehörten dem großherzoglichen Hof! Entdecken kann man dort ebenfalls wie das Reisen in früheren Zeiten aussah, genau wie Pferdegeschirr, Laternen, Reisekoffer und eine vollständige Kutschenwerkstatt.

Und wie sieht Ihre Geschichte aus?

Das Museum hat von November bis April geschlossen.


Praktische Informationen

  • Cafeteria

Kultur Infos

  • Shop
  • Transport & Handel
  • Geschichte

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie sie zur Sicherheit vor Ihrem Besuch.
DienstagGeschlossen
MittwochGeschlossen
DonnerstagGeschlossen
FreitagGeschlossen
SamstagGeschlossen
Sonntag10.03.2024 : 14:00 - 18:00
MontagGeschlossen
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Cookies aktiviert sind, falls Sie diesen Inhalt nicht sehen können.

Kontakt

Adresse: Kutschenmuseum Grande-Duchesse Charlotte
21, Rue de Crauthem
L-3390 Peppange
Auf Karte anzeigen

Ähnliche Sehenswürdigkeiten

© Ville de Dudelange
Musée municipal (Stadtmuseum)
Fossilien, Industrie- und Lokalgeschichte in einer großen gemeinsamen Sammlung
Mehr erfahren
© Steichencollections CNA
Waassertuerm + Pomhouse
Ausstellungen in einem Schatz des Luxemburger Industrieerbes
Mehr erfahren
© ORT SUD
Mine Grôven
Eine (Gold)grube in Differdange!
Mehr erfahren
© A Gadder
Kultur- und Geschichtshaus A Gadder
Der Museumsbereich umfasst insgesamt neun Räume, wobei die Exponate Einblicke in die häuslichen Lebens- und Arbeitsbedingungen im ausgehenden 19. Jahrhundert, die industrielle Vergangenheit der Region und in die Geschichte der Gemeinde während des Zweiten Weltkrieges gewähren.
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
Centre nature et forêt Ellergronn
Erleben Sie die Vielfalt der Natur und lernen Sie mehr über die Zusammenhänge in den Naturschutzgebieten
Mehr erfahren
© Esch2022
Le Fonds de Belval - „Massenoire" Gebäude
Ein Ausstellungsraum wie kein anderer.
Mehr erfahren
© Visit Minett
Bim Diederich Ausstellung
Das Rad der Zeit zurückdrehen
Mehr erfahren
© Claude Piscitelli
gratis
mit derLuxembourgCard
Hochöfen Belval
Besichtigung des Hochofens - Ein Stück Industrieerbe
Mehr erfahren
© Esch2022
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Le Fonds de Belval - „Möllerei" Gebäude
Mehr erfahren